Dogdance

Unter dieser Rubrik möchten wir Euch unser Hobby Dogdance näher vorstellen. Vielleicht lässt sich der eine oder andere vom Virus anstecken und versucht es selbst einmal.

Es macht einfach riesig Spass und man kommt nicht mehr davon los.

 

Mit meiner Hündin Tuvra kam ich im Jahre 2007 durch Gaby Oswald zum Dogdance.

Zuerst übten wir nur einzelne Tricks, doch schon bald begannen wir die einzelnen Elemente zu verbinden. Mit Musik macht's einfach noch mehr Spass!

Im Februar 2008 nahmen wir in Winterthur in der Klasse Prebeginners zum ersten Mal an einem Dogdance-Funturnier teil.

In der Zwischenzeit widmeten wir uns vorallem dem Tricktraining und haben an der BEA jeweils die Gelegenheit benutzt, unter Ablenkung eine Choreografie zu zeigen.

 

Mit userem Rüden Mikko betreibe ich seit Anfang 2010 regelmässig Dogdance. Auch er findet es richtig toll.

 

Mit Rilla habe ich schon früh mit den ersten Tricks begonnen - sie liebt es, immer wieder

Neues zu lernen und hat ebenfalls Spass am Tanzen!

 

 

 

10. Internationales Dogdance-Turnier in Winterthur 2013

 

Am Freitag, 1. Februar 2013 habe ich mit Rilla und Tuvra in der Fun-Klasse teilgenommen.

Für Rilla war es mit ihren 16 Monaten der allererste Start an einem Turnier und sie war super motiviert und hat toll mitgemacht.

Ich war überglücklich und stolz, dass es so gut geklappt hat!! Leider hat niemand Video-Aufnahmen gemacht.....

Hier nun endlich ein kleiner Einblick:

 

Die Originalmusik war der Baby Elephant Walk

 

 

 

Für Tuvra war es bereits der 3. Auftritt in Winterthur. Für unsere Verhältnisse haben wir ein paar recht schwierige Tricks und Kombinationen gezeigt und haben eine ganz tolle, mündliche Bewertung erhalten. Danke Tuvra, du warst super!!

 

Die Originalmusik war Alegria - Zirkus Band

8. Internationales Dogdance-Turnier Winterthur 2011

 

Am Freitag, 4 Februar 2011 bin ich in der Fun-Klasse mit beiden Hunden gestartet.

Tuvra kam zum Glück zuerst an die Reihe, so war sie noch richtig fit und motiviert. Es hat fast alles geklappt und ich bin sehr zufrieden wie es gelaufen ist. Wir erhielten eine gute Bewertung und auch Tipps was wir noch verbessern können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben unsere Choreo zu "The last Unicorn" noch etwas verfeinert.

Diashow: Tuvra - The last Unicorn

 

 

 

 

 

Mikko war erst am Abend dran. Es war sein 1. Auftritt in Winterthur und dementsprechend war er noch ziemlich abgelenkt. Ich bin aber trotzdem zufrieden, konnten wir doch die ganze Choreo durchziehen und sogar mit einem Super-Schluss!!

Es soll ja vorallem Spass machen und den hatten wir.

 

 

 

 

 

 

 

 

unsere Schlussposition zu "King Herod's Song"

Diashow: Mikko - King Herod's Song  Für Musik bitte Lautsprecher anklicken!!

 

 

 

 

 

Am Fun-Turnier in Zürich habe ich zum ersten Mal mit beiden Hunden eine Choreo gezeigt.

 

  Dogdance-Funturnier vom 11. Juli 2010 in Zürich

Gelände NPC Hundesport

 

 

 

 

Das schöne Gelände des NPC-Hundesports

 

 

 

 

Tuvra und ich tanzten zur Musik "The last Unicorn". Ich glaube dieses Stück passt ganz gut zu ihrer feinen Art. Glücklicherweise hatte es am Morgen noch Schatten und Tuvra hat prima mitgemacht, bravo meine Süsse!!

 

 

 

 

 

 

Ein Lieblingstrick von Tuvra: Hase

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag war Mikko bei den Prebeginners an der Reihe. Trotz hochsommerlicher Hitze war er motiviert und hat seinen ersten Auftritt ganz toll gemeistert!

Das Stück "King Herod's Song" unterstreicht sein fröhliches, aufgestelltes Wesen! Knudelbär, du warst supi!!

Ein Lieblingstrick von Mikko: Abklatschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juhuii, geschafft!!

 

 

 

 

 

 

Ein schattiges Plätzchen zum ausruhen.......

 

 

 

Impressionen von der BEA

 

 

 

Fun-Klasse Winterthur 2008

Dogdance Winterthur 2008
Musik: The Entertainer aus "The Sting"

 

 

Zouber-Pfote Herzogenbuchsee

Hundekurse die motivieren und Spass machen!

Nähere Auskünfte unter

062 961 55 65/ 079 680 72 65 oder

info@zouber-pfote.com