Lapinkoira/Finnischer Lapphund

 

 

"Raiku" - Mutter von Rilla
"Raiku" - Mutter von Rilla

 

Da 3 Lapinkoiras unser Leben bereichern und viele diese Hunde noch nicht kennen, möchte ich hier diese tolle Rasse gerne näher vorstellen:

 

Der Suomenlapinkoira gehört in die FCI-Gruppe 5, Spitze und Hunde vom Urtyp,

Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde.

 

Ursprünglich wurde der finnische Lapphund von den Samen für die Jagd auf Rentiere gezüchtet, später war er ein unentbehrlicher Helfer zum Hüten und Treiben der Rentierherden.

 

Der Standard für den kurzhaarigen Typ wurde im Jahre 1966 festgelegt, welcher unter dem Namen „Lapinporokoira“ (Lapplandrentierhund) bekannt ist.

Für den langhaarigen Typ wurde der Rassestandard 1967 festgehalten. Der offizielle Name „Suomenlapinkoira“ hat erst seit dem Jahr 1993 seine Gültigkeit.

 

Die im Jahre 1981 gegründete Vereinigung Paimensukuisen Lapinkoiran Seura (PLS) möchte den „originalen lappländischen Hütehund“ erhalten und ist bestrebt, diese Hunde von der „offiziellen Linie“ getrennt zu halten. Diese originalen lappländischen Hütehunde werden jedoch ebenfalls als „Finnische Lapphunde“ registriert.

Unsere Rilla ist ein Paimensukuinen Lapinkoira.

 

Der mittelgrosse Lapinkoira hat ein dickes Fell (Doppelmantel), spitze Ohren und eine über den Rücken gerollte Rute. Es sind alle Farben erlaubt, die Hauptfarbe soll jedoch dominieren. Farblich abweichende Abzeichen sind an Kopf, Hals, Brust, Läufen und Rutenspitze erlaubt.

Ideale Widerristhöhe Rüden: 49 cm, Hündinnen 44 cm, der Typ ist jedoch wichtiger als die Grösse.

 

In seiner Heimat wird der Lapinkoira kaum noch zum Treiben und Hüten eingesetzt, da auch in der Rentierhaltung die Technik Einzug gehalten hat und die Hunde durch die Motorschlitten „ersetzt“ wurden. Er ist jedoch als Familienhund in Finnland beliebt und sehr verbreitet.

Lappis haben ein ausgeglichenes Wesen, sind intelligent und anhänglich. Allerdings sind sie auch sehr eigenständig und entscheiden gerne selbst. Das jagdverhalten ist unterschiedlich ausgeprägt, manche jagen nur auf Sicht, andere reagieren bereits auf Geruch oder verfolgen Spuren. Aber gerade dies macht sie auch aus und ihrem Charme kann man einfach nicht widerstehen!!

 

Der Lapinkoira ist sehr anpassungsfähig und ist gerne bei seinen Menschen. Mit der richtigen Motivation lässt er sich auch für verschiedene Aktivitäten begeistern, meine Lappis lieben das FIT-MIX Training und Trickdogging!

 

 

Lapinkoira Tuvra
Tuvra
Lapinkoira Rilla
Rilla
Lapinkoira Mikko
Mikko

 

 

Eltern von Rilla
Eltern von Rilla

 

 

Rex - Lieblingsbruder von Rilla :-))
Rex - Lieblingsbruder von Rilla :-))
Rilla mit einem Bruder
Rilla mit einem Bruder

 

 

Untuva-Pilvi - Schwester von Mikko
Untuva-Pilvi - Schwester von Mikko
Lapinkoira Ayla
Hundefreundin Ayla

 

 

Rilla und Amor
Rilla und Amor
Santtu
Santtu
Lapinkoiras - finnische Lapphunde
Zwei die sich mögen - Santtu und Rilla
Mikko und seine Schwester Pilvi
Mikko und seine Schwester Pilvi
Rilla und Ayla
Rilla und Ayla

 

 

Vilkko
Vilkko

 

 

Mikko und Ayla
Mikko und Ayla

 

 

Ruska
Ruska, Bruder von Rilla
Raiku - Mutter von Rilla
Raiku - Mutter von Rilla
Lapinkoiras
Taimi und Tulokas
Tuvra u. Geschwister
Tuvra u. Geschwister

 

 

Zouber-Pfote Herzogenbuchsee

Hundekurse die motivieren und Spass machen!

Nähere Auskünfte unter

062 961 55 65/ 079 680 72 65 oder

info@zouber-pfote.com